News aus aller Welt

Späte Rally sorgt für Gewinne: Apple und Visa retten US-Anlegern den Tag

Die straffere Geldpolitik der US-Notenbank hat den Aktienmarkt in dieser Woche fest im Griff und verunsichert die Anleger. Zum Wochenende sorgen dann aber die Bilanzen von Apple und Visa für Aufschwung.

Chevron: Aktie nach den Zahlen

Die vorgelegten Zahlen und Ergebnisse können sich mehr als nur sehen lassen und dennoch fiel die erste Reaktion des Marktes zurückhaltend aus, um es einmal vorsichtig zu formulieren.

Geduldsprobe nach KfW-Stopp: Etliche Bauherren stehen erstmal ohne da

Plötzlich ist Schluss: Reichlich abrupt beendet das Wirtschaftsministerium die KfW-Förderung bestimmter Energiestandards bei Neubauten. Wie es für Häuslebauer jetzt weitergeht, ist unklar. Nicht nur die Immobilienbranche schwebt in einem Stadium der Unsicherheit.

Angst vor einem kalten Winter: Wer liefert Gas, wenn Putin den Hahn zudreht?

Über die Hälfte der Deutschen rechnet mit Engpässen bei der Gasversorgung. Russland ist der größte Gaslieferant. Schlittern wir als Folge des Ukraine-Konflikts auf eine Energiekatastrophe zu? USA und Katar rücken als Ersatzlieferanten in den Fokus. Doch so einfach ist es nicht.

Geopolitisches Risiko für Firmen: "Technologie ist ein Machtinstrument geworden"

Immer neue politische Krisen fordern Firmen heraus, ihr Geschäft wird verwundbarer. Geopolitik gehört deshalb ganz oben auf die Agenda jedes Geschäftsführers, fordern zwei renommierte Berater. Im Krisenfall drohe sonst von heute auf morgen das Geschäftsmodell ausgeknipst zu werden.

DAX Chartanalyse: DOW DAX im Seitwärtstrend

Man sieht, der DAX hat ja viel Platz um sich auszutoben und das nutzt er natürlich auch.

Treibt Klimaschutz Inflation?: "Grüne Energie stabilisiert den Strompreis"

Während eine Preisexplosion bei fossilen Energieträgern die Inflation in die Höhe schießen lässt, werden Warnungen vor einer langfristigen "Greenflation" laut: steigenden Preisen durch Kosten der Energiewende. Im Interview erklärt Greenpeace-Ökonom Vargas, warum dieser Begriff irreführend ist.

Vormals Kunde der MV-Werften: Auch Dream Cruises meldet Insolvenz an

Nach der Pleite des Mutterkonzerns reicht nun auch Genting-Tochter Dream Cruises einen Insolvenzantrag ein. Ursprünglich sollte die Reederei den MV-Werften das fast fertige Kreuzfahrtschiff "Global Dream" abnehmen. Dessen Zukunft bleibt damit weiterhin unklar.

Die drei Aufreger der Woche - Wo jetzt investieren?

Diese drei Aktien sind aus unserer Sicht die Aufreger der Woche.