News aus aller Welt

Herausgabe von Vermieterdaten: Berlin zwingt Airbnb zur Kooperation

Weil Wohnraum in Berlin knapp ist, geht die Stadt vermehrt gegen Betreiber illegaler Ferienwohnungen vor. Vermieter, die die strengen Regeln umgehen, dürften es künftig schwerer haben. Ein Gericht verpflichtet die Plattform Airbnb zur Herausgabe der Vermieterdaten, falls die Behörden einen Verdacht hegen.

Diesen deutschen Sektor stufen wir ab!

Bei diesem Sektor sollten Anleger derzeit Vorsicht walten lassen!

Neuer Trend Einheitslook: Ohne Unisexmode geht gar nichts mehr

Gerade jüngere Modebegeisterte interessieren sich zunehmend für sogenannte inklusive und geschlechtsneutrale Kleidung. Die Nachfrage ist da - und nicht nur große Kaufhäuser erkennen darin ihre Chance. Im Kampf ums Überleben setzen selbst traditionelle Einzelhändler auf den Einheitslook.

Engpässe bereiten Sorge: Ifo-Index überrascht mit starkem Zuwachs

Die Deutsche Wirtschaft befreit sich schneller als gedacht von den Auswirkungen der Corona-Krise. Die Stimmung unter den Unternehmen ist dementsprechend positiv: Der Ifo-Index steigt im Juni um 2,6 Punkte auf 101,8- der Höchstwert seit November 2018. Besonders in zwei Branchen läuft es prächtig.

Mehrheit will im Grünen wohnen: Umfrage: Leben in der Stadt verliert an Reiz

Raus aus der Stadt: Eine Mehrheit der Bundesbürger will laut einer Umfrage mittlerweile lieber im Umland oder auf dem Land wohnen. Und die meisten träumen von einem freistehenden Einfamilienhaus - Tendenz zuletzt steigend. Doch bei der Verwirklichung des Traums gibt es Hindernisse.

Autos auf Lebenszeit: VW-Beschäftigte sägen an Manager-Privilegien

Dienstwagen sind bei Volkswagen eher die Regel als die Ausnahme. Aber nur Führungskräfte bekommen einen Firmenwagen, wenn sie in Rente sind. Dass es zu kostspielig sei, dieses Privileg auf Mitarbeiter unterhalb der Managementebene auszudehnen, lässt die neue Betriebsratschefin Cavallo nicht gelten.