News aus aller Welt

Print-Abonnenten aufgepasst: Jetzt auf ein Digital Abo umsteigen

Achtung Print-Abonnenten: Sie können jetzt ganz einfach Ihr Abonnement von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag oder €uro kostenlos in ein digitales Abonnement tauschen. Und das ist gar nicht schwer.

Wirtschaft drängt auf Lockerung: Italien harrt auf das Ende des Shutdowns

Die Corona-Krise trifft Italien auch wirtschaftlich schwer. Seit Wochen stehen die Fabriken im Land weitgehend still. Viele Firmen plagen massive Existenznöte - einen Plan für die Rückkehr zum Alltag gibt es noch nicht.

Airline will Staatshilfe: Lufthansa verliert eine Million pro Stunde

Normalerweise befördert die Lufthansa täglich rund 350.000 Fluggäste. Wegen der Corona-Krise sind es derzeit nur etwa 3000. Die Verluste sind gigantisch. Konzernchef Spohr spricht von der "größten Herausforderung unserer Geschichte".

Hilfspaket hellt Stimmung auf: Wall Street schaltet wieder auf Erholung

Nach leichten Verlusten am Vortag kehrt die Wall Street am Mittwoch auf die Gewinnerstraße zurück. Die steigenden Kurse beruhen vor allem auf der Hoffnung, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie früher als erwartet zurückgenommen werden.

Brandenburg stellt Forderungen: Tesla muss Unterlagen für Fabrik nachreichen

Im brandenburgischen Grünheide soll eine riesige Tesla-Fabrik entstehen. Auf dem zukünftigen Baugelände wurden dafür schon Ameisenhaufen umgesiedet und vorzeitig Wald gerodet. Nun wird klar: Tesla muss weitere Unterlagen an das Land nachreichen.

Nur noch sechs A350 im Monat: Airbus fährt Flugzeug-Produktion runter

Die Corona-Pandemie zieht weltweite Reisebeschränkungen und -verbote nach sich. Das trifft auch die Flugzeughersteller. So zieht Airbus nun Konsequenzen und produziert ein Drittel weniger Flugzeuge, als noch zuvor.