Handelsidee

Nachfolgend meine Handelsidee zum wikifolio bzw. meinem Privatdepot:

Das Muster-Depot PURE SHORES soll im Wesentlichen mein privates Depot abbilden. Der Grundgedanke soll dabei dem Value-Investing à la Buffet und Co. folgen.

Das wikifolio soll langfristig zwischen ca. 5 und ca. 10 Titel umfassen. Die Investments sollen dabei langfristig und ausschließlich direkt in Aktien erfolgen. Bei sich ergebenden Über- bzw. Unterbewertungen können jedoch auch kurzfristige Trades erfolgen, um Markt-Schwankungen ausnutzen zu können. Die Auswahl soll auf Basis einer fundamentalen Analyse erfolgen.

Um mich selbst zu disziplinieren und Fehlentscheidungen bestmöglich vermeiden zu können, habe ich im Laufe der Jahre eine eigene Bewertungsmatrix entwickelt. Darin versuche ich, mehrere Unternehmen, vorwiegend aus den Regionen Europa, USA und Japan, zu beobachten. Die Marktkapitalisierungen reichen dabei von ca. 30 Mio. Euro bis ca. 500 Mrd. Euro. Finanztitel sollen gemieden werden und ich würde aus ethischen Gründen nicht in Tabakkonzerne und die Rüstungsindustrie investieren.

Käufe sollen nur dann erfolgen, wenn die Marktkapitalisierung den von mir ermittelten fairen Wert unterschreitet. Wie groß der Abschlag dabei sein kann, soll abhängig vom Risiko sein, welches sich insbesondere aus den bilanziellen Kennzahlen ergeben kann.

Bei meinen Investments möchte ich prinzipiell gänzlich auf die Verwendung von Stop-Loss-Orders verzichten, da zufällige Marktschwankungen, oft ausgelöst durch eben jene massenhaft ausgelöste Orders, für mich keinen Sinn machen. Ich möchte diese lediglich teilweise verwenden, wenn Investments deutlich über dem von mir ermittelten Wert valutieren und ich diese Gewinne absichern möchte.

Langfristig soll es das Ziel sein, auch nach Performancegebühr eine Outperformance gegenüber dem DAX erzielen zu können. Der DAX soll als Referenz dienen, da auf absehbare Zeit von überwiegend deutschen Titeln im wikifolio ausgegangen werden kann.

(Stand: 15.03.2016)